Mittwoch, 28. November 2018

Regierung lobt Mindestsicherung als „faires” Modell

Die Regierung hat am Mittwoch die Details ihrer Mindestsicherungs-Reform vorgestellt. Zuwanderer mit schlechten Deutschkenntnissen und Familien mit Kindern müssen mit Kürzungen rechnen. Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Vize Heinz-Christian Strache (FPÖ) lobten das Modell als fair und gerecht, scharfe Kritik kam von der Opposition. In einem Punkt ist die Koalition aber bereits zurückgerudert.

Kanzler Kurz sprach von dringend notwendiger Reform Foto: APA
Kanzler Kurz sprach von dringend notwendiger Reform Foto: APA

stol