Mittwoch, 04. Dezember 2013

Regierung macht "Jagd" auf „falsche“ Arme

Die Regierung Letta will angeblich Erwerbsunfähige und Arme aufspüren, die widerrechtlich Renten oder soziale Unterstützung kassieren. Der Ministerrat hat am Dienstag eine Reform des sogenannten ISEE-Bewertungssystems verabschiedet, mit dem einkommensschwachen Bürgern verschiedene Sozialleistungen gewährt werden.

stol