Mittwoch, 21. Dezember 2011

Regierung Monti will streng gegen Korruption vorgehen

Die Regierung Monti startet eine Offensive gegen Korruption in der öffentlichen Verwaltung und in der Privatwirtschaft, die dem Land Schätzungen zufolge jährlich 60 Milliarden Euro kostet.

stol