Freitag, 22. Februar 2019

Regionalregierung: „Verschiebung der Wahl war notwendig“

Wie am Donnerstag vor der Sitzung des Regionalrates bekannt wurde, braucht es laut Autonomiestatut neben einem Vizepräsidenten aus der italienischen Sprachgruppe auch einen Vizepräsidenten aus der deutschen Sprachgruppe. „Aufgrund der dadurch entstandenen neuen Situation muss die Lage neu bewertet werden“, so SVP-Fraktionsvorsitzender Gert Lanz. Daher wurde die Wahl der Regionalregierung vertagt.

Badge Local

stol