Freitag, 05. April 2019

Renate Holzeisen tritt für „Team Köllensperger“ bei EU-Wahl an

Aus der Überzeugung, dass Europa mit den Wahlen zum Europäischen Parlament am 26. Mai 2019 an einem historischen Scheideweg steht, hat sich Team Köllensperger entschieden, Verantwortung zu übernehmen. Daher wurde intensiv daran gearbeitet, eine kompetente erfahrene und motivierte Kandidatin für Südtirol nach Brüssel zu schicken. Paul Köllensperger und sein Team haben in der Rechtsanwältin, Mutter eines Sohnes und Politikerin Renate Holzeisen die ideale Kandidatin für die Europa-Wahl gefunden.

Renate Holzeisen, die Bozner Rechtsanwältin, tritt für das Team Köllensperger in den EU-Wahlkampf ein.
Badge Local
Renate Holzeisen, die Bozner Rechtsanwältin, tritt für das Team Köllensperger in den EU-Wahlkampf ein.

Aus Anlass dieser bevorstehenden Wahlen, aber auch aus der grundsätzlichen Haltung des Werteverständnisses von Team Köllensperger heraus, dass eine grundlegende Erneuerung der Gesellschaft nur dank der Mobilisierung und grenzüberschreitenden Vernetzung von Kräften proeuropäischen Geistes sozial-liberaler Prägung möglich wird, ist Team Köllensperger in die europäische Familie der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa, kurz ALDE, eingetreten.

Die bereits sehr engen Kontakte und thematische Zusammenarbeit mit beispielsweise den Neos in Österreich, sind Bekräftigung dafür, dass es mehr Europa auch für und in Südtirol braucht. Da es für die Europawahlen eines nationalen Partners bedarf, stellt nun Team Köllensperger auf der Liste von PLUSEUROPA in Verbindung mit ALDE mit Holzeisen eine aussichtsreiche Kandidatin. Mit ihr soll für die Wahrung der Interessen des Landes Südtirol und seiner Menschen, vor allem in Vertretung der Bürgergesellschaft, gearbeitet werden.

Da unter den 7 ALDE Spitzenkandidaten 5 Frauen sind, hat Team Köllensperger sich bewusst auch für eine Frau entschieden. Hiermit soll ein weiteres Zeichen auf dem Weg zu einer, zwischen den Geschlechtern gleichberechtigten und modernen Bürgergesellschaft in Südtirol, dem Trentino und im gesamten Wahlkreis Nord-Ost gesetzt werden.

Renate Holzeisen ist Rechtsanwältin, Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin und Gründungspartnerin einer international tätigen Kanzlei. Die Boznerin ist glücklich liiert und Mutter eines erwachsenen Sohnes.

stol

stol