Donnerstag, 27. März 2014

"Renten-Liste wurde später beigelegt"

„Es müssen dringend alle Fakten auf den Tisch: Sonst sind wir immer Getriebene – und Nervosität und Ungeduld steigen“, sagt Noch-SVP-Chef Richard Theiner. Indes bemühen sich Martha Stocker und Arnold Schuler um Schadensbegrenzung.

stol