Mittwoch, 06. Mai 2020

Rentnergewerkschaften: „Die Senioren haben schon genug gelitten“

Die Rentnergewerkschaften des AGB/CGIL, SGBCISL, der SGK/UIL und des ASGB weisen auf die hohe Anzahl von Todesfällen in den Senioren- und Pflegeheimen hin, die auf Covid-19-Infektionen und Mängel bei der Altenpflege zurückzuführen sind.

Die Rentnergewerkschaften fordern eine umfassende Diskussion über Pflege und ärztliche Versorgung von Senioren.
Badge Local
Die Rentnergewerkschaften fordern eine umfassende Diskussion über Pflege und ärztliche Versorgung von Senioren. - Foto: © dpa-tmn / Patrick Pleul

stol

Alle Meldungen zu: