Sonntag, 06. Juli 2014

Renzi bekommt doch noch Gewürztraminer

Der List und Willenskraft der Unterlandler Politik ist kaum ein Kraut gewachsen. Auch nicht rigorose Sicherheitsbestimmungen. Und so hat sich Italiens Premier Matteo Renzi am Samstag trotzdem noch über eine Flasche Gewürztraminer freuen können. Auch dank indirekter Schützenhilfe von Altsenator Oskar Peterlini.

stol