Mittwoch, 3. Februar 2021

Retter in der Not: Draghi soll Italien aus Regierungskrise führen

Der Ex-EZB-Chef Mario Draghi steht vor einer neuer Herausforderung in seiner glanzvollen Karriere. Er wurde zu einem Treffen mit Staatspräsidenten Sergio Mattarella eingeladen und soll nun Italien aus der Krise führen.

Mario Draghi soll neuer italienischer Premier werden. - Foto: © APA/afp / DANIEL ROLAND









apa/stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by