Donnerstag, 18. August 2016

Revolution im Rathaus: Ämter werden zusammengelegt

Für Südtirols Gemeinden wird es ernst: Anstelle von Hunderten Ämtern soll es in Südtirol 40 Verwaltungseinheiten geben, in denen Dienste – startend mit 2017 – übergemeindlich zusammengelegt werden.

Im ein oder anderen Rathaus könnten im kommenden Jahr Sessel frei werden. Dienste sollen übergemeindlich organisiert werden.
Badge Local
Im ein oder anderen Rathaus könnten im kommenden Jahr Sessel frei werden. Dienste sollen übergemeindlich organisiert werden. - Foto: © shutterstock

stol