Donnerstag, 09. August 2012

Rezession: Regierung Monti befürchtet „heißen Herbst“

Die Regierung Monti befürchtet einen heißen Herbst in Italien. „Der Herbst wird nicht einfach sein. Die Krise ist stark belastend und bedroht die industrielle Zukunft des Landes. Dabei muss Italien gerade auf die Industrie setzen“, sagte die italienische Arbeitsministerin Elsa Fornero in einem Radiointerview am Mittwoch.

stol