Samstag, 16. Juni 2012

„Rio+20“ – Kein Durchbruch bei Verhandlungen vor UNO-Gipfel

Die informellen Verhandlungen zum „Rio+20“-Gipfel sind am Freitag ohne Durchbruch bei der umstrittenen Abschlussdeklaration zu Ende gegangen. Die Delegationen aus über 190 Ländern wurden sich lediglich bei 28 Prozent des Textes einig.

stol