Dienstag, 03. April 2012

Rom: Keine weiteren Sparmaßnahmen

Obwohl die italienische Wirtschaft in die Rezession geschlittert ist, plant die Regierung in Rom keinen Nachtragshaushalt, um bis 2013 eine ausgeglichene Bilanz vorlegen zu können.

stol