Dienstag, 01. Mai 2012

Rom plant neue Einsparungen – Camusso: „Sparpolitik bringt nichts als Ärger“

Die Gewerkschaften kritisieren die milliardenschwere Sparpläne der Regierung und fordern Steuerentlastungen für Arbeitnehmer. „Die Sparpolitik bringt nichts als weiteren Ärger“, erklärte Susanna Camusso, die Vorsitzende des größten Gewerkschaftsverbandes Cgil, am Dienstag anlässlich des Tages der Arbeit in der Stadt Rieti.

stol