Freitag, 27. Dezember 2019

Rom: Regierung nach Minister-Rücktritt unter Druck

Der Rücktritt des Bildungsministers Lorenzo Fioramonti ist ein schwerer Schlag für die Regierung um Premier Giuseppe Conte, die erst am Montag mühsam das Budget 2020 im Parlament unter Dach und Fach gebracht hat. Fioramonti trennte sich im Streit von den Regierungskollegen, die seinem Ressort seiner Ansicht nach zu wenig finanzielle Ressourcen garantiert hätten.

Fioramontis Austritt ist ein harter Schlag für die Fünf-Sterne-Bewegung.
Fioramontis Austritt ist ein harter Schlag für die Fünf-Sterne-Bewegung. - Foto: © AP / Gregorio Borgia

apa