Donnerstag, 12. April 2018

Rom: SVP drängt auf proeuropäische Regierung

Zu Beginn der neuen Runde politischen Konsultationen zur Regierungsbildung in Rom hat der italienische Staatschef Sergio Mattarella am Donnerstag die Vertreter der Fraktion „Für die Autonomien“ empfangen, der auch die Südtiroler Volkspartei (SVP) angehört. Geführt wurde die Delegation von der Meraner SVP-Senatorin Julia Unterberger und von SVP-Chef Philipp Achammer.

Mattarella führt am Donnerstag zuerst Gespräche mit den kleineren im Parlament vertretenen Parteien und trifft dann am Nachmittag die Delegationen der stärksten Formationen. - Foto: Ansa
Badge Local
Mattarella führt am Donnerstag zuerst Gespräche mit den kleineren im Parlament vertretenen Parteien und trifft dann am Nachmittag die Delegationen der stärksten Formationen. - Foto: Ansa

stol