Freitag, 30. November 2018

Rom will sich Vertrauensvotum zum Budgetplan unterziehen

Die italienische Regierung könnte sich Anfang nächster Woche einer Vertrauensabstimmung in der Abgeordnetenkammer unterziehen, um das umstrittene Budgetgesetz unverändert durchzubringen. Dies berichteten italienische Medien am Freitag. Damit würde der Budgetplan die erste große Hürde nehmen. Bis Ende des Jahres muss er auch vom Senat gebilligt werden.

"Wir arbeiten, um den Haushaltsplan zu verabschieden", sagte Miniterpräsident Giuseppe Conte. - Foto: APA (AFP)
"Wir arbeiten, um den Haushaltsplan zu verabschieden", sagte Miniterpräsident Giuseppe Conte. - Foto: APA (AFP)

stol