Montag, 28. Juni 2021

Rom: Papst empfängt US-Außenminister Blinken

Papst Franziskus hat am Montag US-Außenminister Antony Blinken getroffen. Das 40 Minuten lange Gespräch erfolgte in einem freundschaftlichen Klima, berichtete der vatikanische Pressesprecher Matteo Bruni im Anschluss. Dabei erwähnte Franziskus unter anderem seine US-Reise im Jahr 2015.

Papst Franziskus hat am Montag US-Außenminister Antony Blinken getroffen.
Papst Franziskus hat am Montag US-Außenminister Antony Blinken getroffen. - Foto: © APA/AFP / ANDREW MEDICHINI
Nach dem Treffen mit dem Papst beteiligte sich Blinken an der Konferenz der Koalition für den Kampf gegen die Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS), der 83 Staaten angehören.

Bei der Konferenz ist Österreich durch Außenminister Alexander Schallenberg vertreten. Anschließend steht eine Konferenz zum Syrien-Konflikt auf dem Programm.

Am Abend reist Blinken weiter nach Matera in Süditalien, wo am Dienstag das G20-Außenministertreffen stattfindet.

Dabei sollen die Themen Pandemiebekämpfung, Klimaschutz, Handel sowie Afrika im Vordergrund stehen. Das Treffen dient der Vorbereitung des G20-Gipfels Ende Oktober in Rom.

Der G20 gehören die größten Wirtschaftsmächte der Welt an, darunter die USA, China und Russland.

apa

Alle Meldungen zu: