Samstag, 24. November 2018

Rouhani fordert islamische Einheit gegen USA

Der iranische Präsident Hassan Rouhani hat die islamischen Staaten aufgerufen, sich vereint den USA entgegenzustemmen. Dabei bezeichnete er Israel als „Krebsgeschwür”. „Eine der schlimmsten Folgen des Zweiten Weltkrieges war die Gründung eines illegitimen Regime namens Israel und damit die Entstehung eines Krebsgeschwürs im Nahen Osten”, sagte er am Samstag in Teheran.

Der iranischer Präsident wirbt für eine Einheit der Muslime. - Foto: APA (AFP/Archiv)
Der iranischer Präsident wirbt für eine Einheit der Muslime. - Foto: APA (AFP/Archiv)

stol