Samstag, 01. August 2020

Rund 15.000 demonstrierten in Berlin gegen Corona-Auflagen

Etwa 15.000 Menschen haben am Samstag in Berlin gegen die Corona-Maßnahmen protestiert. Trotz steigender Infektionszahlen machten sich die Demonstranten für ein Ende aller Auflagen stark. Laut Polizei wurden dabei die Hygienevorgaben wie Abstand und Mund-Nasen-Schutz nicht eingehalten. Die Polizei ging dagegen mit kommunikativen Maßnahmen wie Lautsprecherdurchsagen oder Einzelansprachen vor.

Manche bezweifeln gar die Existenz des Virus.
Manche bezweifeln gar die Existenz des Virus. - Foto: © APA (AFP) / JOHN MACDOUGALL

apa