Donnerstag, 01. November 2018

Rund eine Million Venezolaner in Kolumbien aufgenommen

Kolumbien hat mehr als eine Million Einwanderer aus dem krisengeplagten Nachbarland Venezuela aufgenommen. „Derzeit leben mehr als 1,032 Millionen Venezolaner in unserem Land, rund 50 Prozent derer, die (ihr Land) verlassen haben”, sagte der Chef der kolumbianischen Migrationsbehörde, Christian Krüger, vor dem Kongress in der Hauptstadt Bogota am Mittwoch.

Millionen Venezulaner haben ihre Heimat verlassen Foto: APA (AFP)
Millionen Venezulaner haben ihre Heimat verlassen Foto: APA (AFP)

stol