Mittwoch, 15. Januar 2020

Russische Regierung reicht Rücktritt ein

Russlands Ministerpräsident Dmitri Medwedew hat nach russischen Agenturberichten den Rücktritt der gesamten Regierung angekündigt. Er wolle Präsident Wladimir Putin damit die Möglichkeit geben, die nötigen Veränderungen im Land anzustoßen, teilte Medwedew am Mittwoch mit.

Dmitri Medwedew (l.) reichte für die Regierung den Rücktritt ein. - Foto: © APA (AFP/SPUTNIK) / DMITRY ASTAKHOV

apa

Alle Meldungen zu: