Freitag, 9. April 2021

Russische Truppenverstärkung um Ukraine rufen USA auf Plan

Russland hat nach US-Angaben an der Grenze zur Ukraine eine so starke Truppenpräsenz aufgebaut wie seit Beginn des Konflikts in der Region vor 7 Jahren nicht mehr. „Russland hat jetzt mehr Soldaten an der Grenze zur Ukraine als zu jedem anderen Zeitpunkt seit 2014“, sagte die Sprecherin von Präsident Joe Biden, Jen Psaki, am Donnerstag vor Journalisten. Die USA seien „zunehmend besorgt“ über „eskalierende russische Aggressionen in der Ostukraine“.

Das Weiße Haus ist über die russischen Truppenmassierung besorgt. - Foto: © APA (GETTY IMAGES NORTH AMERICA) / ALEX WONG









apa