Montag, 18. November 2013

Russisches Gericht verlängert U-Haft für Greenpeace-Aktivisten

Im Fall der in Russland eingesperrten Greenpeace- Aktivisten hat ein Gericht mit der Anhörung zur Verlängerung der Untersuchungshaft um drei Monate bis zum 24. Februar 2014 begonnen.

stol