Donnerstag, 25. Juni 2020

Russland stimmt über die größte Verfassungsänderung ab

In Russland hat die umstrittene Abstimmung über die größte Verfassungsänderung in der Geschichte des Landes begonnen. Seit Donnerstag können sich 110,5 Millionen Wahlberechtigte 6 Tage lang bis zum kommenden Mittwoch an dem Referendum beteiligen. Der letzte Abstimmungstag am 1. Juli wird zugleich der Hauptwahltag sein.

Bis zum 1. Juli dürfen die Bürger Russlands ihre Stimme abgeben. - Foto: © APA/afp / PAVEL KOROLYOV









apa