Freitag, 25. Januar 2013

Russland will Rechte Homosexueller einschränken

Moskau Schwule und Lesben sollen in Russland künftig nicht mehr über ihre Sexualität reden dürfen. Nachdem bereits mehrere Großstädte „Homosexuellen-Propaganda“ unter Strafe gestellt haben, droht nun ein landesweites Verbot. Menschenrechtler sind entsetzt.

stol