Freitag, 24. Januar 2020

Salvini beendet Wahlkampf im Dauerstreit mit „Sardinen“

Der Chef von Italiens Lega, Matteo Salvini, hat am Freitag in Bologna einen über zweimonatigen Wahlkampf in der norditalienischen Region Emilia Romagna abgeschlossen. Begleitet wurden seine letzten Wahlkampfauftritte in der traditionell linken Region vom Protest der Anti-Populisten-Bewegung „Sardinen“.

Matteo Salvini hat seinen Wahlkampf abgeschlossen.
Matteo Salvini hat seinen Wahlkampf abgeschlossen. - Foto: © ANSA / ELISABETTA BARACCHI

apa