Dienstag, 7. Mai 2019

Salvini bleibt hart: Keine Einigung im Streit über Staatssekretär

Im Streit zwischen Italiens Lega und der Fünf Sterne-Bewegung um die Entlassung von Verkehrs-Staatssekretär Armando Siri wegen Korruptionsvorwürfen zeigt sich Lega-Chef und Innenminister Matteo Salvini hart. Er werde Siri nicht zum Rücktritt zwingen, da er an die Unschuld seines Vertrauensmanns glaube, argumentierte Salvini am Dienstag.

Matteo Salvini bleibt hart. - Foto: © APA/AFP









stol