Dienstag, 28. Mai 2019

Salvini hofft auf Abwendung des Defizitverfahrens

Italiens Vizepremier und Innenminister Matteo Salvini hofft, dass die EU-Kommission kommende Woche kein Defizitverfahren gegen sein Land einleiten wird. „Ich hoffe, dass uns niemand Briefe schickt. Die Verschuldung wächst seit Jahrzehnten, nicht wegen unserer Regierung“, verteidigte sich der Chef der rechtspopulistischen Lega am Dienstag in einem Interview des Radiosenders RTL.

Vizepremier Matteo Salvini hofft auf eine Neuverhandlung mit der Kommission.
Vizepremier Matteo Salvini hofft auf eine Neuverhandlung mit der Kommission. - Foto: © shutterstock

stol