Montag, 08. Juni 2020

Salvini kritisiert Italiens Migrationspläne

Der Chef von Italiens oppositioneller Lega und Ex-Innenminister Matteo Salvini kritisiert die Einwanderungspolitik der Regierung in Rom. „Unsere Geheimdienste warnen davor, dass mindestens 20.000 Migranten bereit sind, in Richtung Italien zu starten“, meinte Salvini nach Medienangaben vom Montag.

Lega-Chef Salvini  fordert Neuwahlen im September.
Lega-Chef Salvini fordert Neuwahlen im September. - Foto: © ANSA / CESARE ABBATE

apa