Sonntag, 26. Mai 2019

Salvini: Mit Lega-Sieg in Italien ändert sich „alles“ in Europa

Ein Sieg der rechten Lega bei der Europawahl in Italien wird nach Ansicht von Vize-Ministerpräsident und Innenminister Matteo Salvini in Europa „alles ändern“.

Matteo Salvini. - Foto: Facebook
Matteo Salvini. - Foto: Facebook

„In Italien ändert sich nichts, in Europa ändert sich alles, (...) sollte die Lega gewinnen“, sagte Salvini italienischen Nachrichtenagenturen zufolge am Sonntag in Mailand, nachdem er seinen Stimmzettel in einem Wahllokal abgegeben hatte.

Laut Umfragen könnte Salvinis Partei stärkste Kraft in Italien werden und etwas über 30 Prozent der Stimmen bekommen.

Bei der Europawahl 2014 kam die Lega noch auf lediglich 6,15 Prozent, was 5 Sitzen im Europaparlament entsprach.

Salvini will nach der Wahl die auf europäischer Ebene auf verschiedene Fraktionen verteilten rechtsnationalen und populistischen Parteien in einer „Europäischen Allianz der Völker und Nationen im Europaparlament“ vereinen.

dpa

stol