Montag, 31. Dezember 2018

Salvini setzt sich nach Budget-Verabschiedung neue Ziele

Nach der Verabschiedung des Budgetplans am Sonntag nach monatelangem Tauziehen mit Brüssel setzt sich Italiens Vizepremier und Innenminister Matteo Salvini im neuen Jahr weitere Ziele. So will er eine Reform zur Ausdehnung der Autonomie der Regionen mit Normalstatut durchsetzen. Auch eine Justizreform liegt dem 45-Jährigen Mailänder am Herzen.

Der Vizepremier will Autonomie- und Justizreform durchsetzen Foto: APA (AFP)
Der Vizepremier will Autonomie- und Justizreform durchsetzen Foto: APA (AFP)

stol