Montag, 10. Dezember 2018

Salvini will „Achse” zwischen Berlin und Rom

Der italienische Innenminister und Vizepremier Matteo Salvini wünscht sich eine deutsch-italienische „Achse” zur Erneuerung Europas. „Europas Renaissance kann vom Dialog zwischen Rom und Berlin neu starten, den stärksten europäischen Industrieländern”, sagte der Chef der rechten Lega am Montag in Rom. Die Achse Berlin-Paris sei gescheitert, meinte er.

Die Achse Berlin-Paris sei gescheitert, meinte Salvini.
Die Achse Berlin-Paris sei gescheitert, meinte Salvini. - Foto: © APA/AFP

stol