Mittwoch, 08. November 2017

SBB-Basiswahl: Vinschgau steht geschlossen hinter Noggler

Dass der Kandidat der Vinschger Bauern Sepp Noggler heißt, daran ließ der erweiterte Bezirksbauernrat Vinschgau am Dienstag bei der Nominierung der Kandidaten für die Bauernbund-Basiswahl keine Zweifel. Mit dem Vinschgau haben nun alle SBB-Bezirke ihre Kandidaten bestimmt.

Der Bauernbezirk VInschgau nominierte Sepp Noggler.
Badge Local
Der Bauernbezirk VInschgau nominierte Sepp Noggler.

Als letzter der sechs Bauernbund-Bezirke hat der Vinschgau die Nominierungen für die SBB-Basiswahl beschlossen. Erwartungsgemäß stellt sich der erweiterte Bezirksbauernrat, der sich aus den Funktionären des Bauernbundes, der Bäuerinnenorganisation, der Bauernjugend und der Seniorenvereinigung zusammensetzt, geschlossen hinter Sepp Noggler.

„Sepp Noggler ist unser Vinschger Kandidat! Er hat im Landtag eine sehr gute Arbeit geleistet und wird bei der Basiswahl von allen bäuerlichen Organisationen stark unterstützt werden. Ich bin überzeugt, dass die große Erfahrung und der politische Weitblick von Sepp Noggler für Südtirols Landwirtschaft insgesamt von Vorteil sind“, lobte der Vinschger Bauernbund-Bezirksobmann Raimund Prugger. Zufrieden sei man auch mit der Arbeit von Maria Hochgruber Kuenzer und Albert Wurzer. „Sie haben großen Einsatz für die Landwirtschaft gezeigt.“

Die Basiswahl selbst ist für Prugger eine positive Erfahrung. „Die Basiswahl ist eine gute Möglichkeit für die Mitglieder, mitzubestimmen.“

stol

stol