Freitag, 30. November 2018

Schaden an Regierungsflugzeug verzögert Merkels G-20-Anreise

Wegen eines technischen Schadens an ihrem Regierungsflugzeug verzögert sich die Anreise der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel zum G-20-Gipfel in Argentinien auf unbestimmte Zeit. Das Regierungsflugzeug „Konrad Adenauer” mit Merkel und Vizekanzler Olaf Scholz an Bord musste am Donnerstag auf dem Flughafen Köln-Bonn landen.

Das Regierungsflugzeug musste in Köln-Bonn landen. - Foto: APA (dpa)
Das Regierungsflugzeug musste in Köln-Bonn landen. - Foto: APA (dpa)

stol