Donnerstag, 30. Mai 2019

Schlag für Salvini: Vizeminister und Vertrauter zu Haft verurteilt

Nach dem Wahlsieg bei den EU-Parlamentswahlen muss der italienische Innenminister und Chef der rechten Regierungspartei Lega, Matteo Salvini, einen schweren Schlag verkraften. Ein Gericht in Genua hat am Donnerstag den Vizeminister im Verkehrsministerium, Edoardo Rixi, einen engen Vertrauten Salvinis, zu drei Jahren und fünf Monaten Haft verurteilt.

Die Verurteilung seines Vertrauensmanns Edoardo Rixi (rechts im Bild) ist ein harter Schlag für Salvini.
Die Verurteilung seines Vertrauensmanns Edoardo Rixi (rechts im Bild) ist ein harter Schlag für Salvini.

stol