Montag, 23. März 2020

Schon 15 Schengen-Länder kontrollieren Grenzen

In der Corona-Krise haben mittlerweile 15 europäische Staaten Grenzkontrollen im eigentlich kontrollfreien Schengenraum eingeführt. Über das Wochenende kamen Belgien und Luxemburg hinzu, wie die EU-Kommission mitteilte.

Die Kontrollen haben oft Staus zur Folge.
Die Kontrollen haben oft Staus zur Folge. - Foto: © BARBARA GINDL

apa