Montag, 01. August 2011

Schusswechsel an israelisch-libanesischer Grenze

Nach einem Schusswechsel mit der israelischen Armee an der Grenze sind die libanesischen Streitkräfte in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt worden. Die beiden Armeen warfen sich am Montag gegenseitig vor, zuerst gefeuert zu haben. Entgegen ersten Berichten gab es jedoch keine Opfer, sagten Militärsprecher.

stol