Montag, 30. Mai 2011

Schwere Wahlniederlage für Berlusconi - Mitte-Links feiert

Regierungschef Silvio Berlusconi hatte die Lokalwahlen im Vorfeld zum nationalen Test erklärt - wohl auf ein anderes Ergebnis hoffend. Denn: Bereits der erste Wahldurchgang am 15. und 16. Mai deutete auf eine schwere Niederlage für die Mitte-Rechts-Koalition, auf eine Wahlschlappe für Ministerpräsident Berlusconi hin. Der zweite Wahldurchgang verdeutlichte dieses Ergebnis noch einmal: Während Mitte-Links feiert, sucht Mitte-Rechts nach Erklärungen.

stol