Donnerstag, 16. Januar 2020

„Sea-Watch 3“ und „Open Arms“ in Süditalien eingetroffen

Das deutsche Rettungsschiff „Sea-Watch 3“ ist am Donnerstag im Hafen der süditalienischen Hafenstadt Taranto eingetroffen. An Land gingen 119 Migranten, die in den vergangenen Tagen im Mittelmeer gerettet worden waren, darunter 40 Minderjährige.

Unter den Migranten befinden sich viele Minderjährige.
Unter den Migranten befinden sich viele Minderjährige. - Foto: © ANSA / SEA WATCH

apa