Montag, 20. Mai 2019

Sea-Watch: Italien lässt Migranten an Land – Salvini verärgert

Die 47 Migranten auf dem privaten deutschen Rettungsschiff „Sea-Watch 3“ sind in Italien gegen den Willen von Innenminister Matteo Salvini an Land gelassen worden.

Matteo Salvini ist über die Landung der Flüchtlinge in Italien empört. - Foto: Ansa
Matteo Salvini ist über die Landung der Flüchtlinge in Italien empört. - Foto: Ansa

stol