Mittwoch, 20. Mai 2020

Sebastian Kurz: „Grenzöffnung zu Italien wäre unverantwortlich“

Eine Öffnung der Grenze zu Italien „wäre wegen der noch immer hohen Infektionszahlen in Italien unverantwortlich.“ Dies erklärte der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz in einem Interview mit der Tiroler Tageszeitung (TT).

Wann und ob eine Öffnung in diesem Sommer noch möglich sein werde, hänge allein von der Entwicklung in Italien ab, so der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz im Interview mit der Tiroler tageszeitung. - Foto: © APA / EXPA/JOHANN GRODER









ansa/stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by