Montag, 7. November 2011

SEL-Spitze bietet Rücktritt an - Rainer will Wartestand

Post von der SEL: Drei Briefe hat die Landesregierung am heutigen Montag von der landeseigenen Energiegesellschaft, der SEL AG, erhalten. Die Absender: SEL-Direktor Maximilian Rainer sowie SEL-Präsident Klaus Stocker und der Präsident des Überwachungsrates Franz Pircher. Während Erster im Schreiben um dreimonatigen, unbezahlten Wartestand bittet, stellen Stocker und Pircher ihr Mandat zur Verfügung.









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by