Donnerstag, 03. Oktober 2013

Serbien droht mit Ende der Normalisierung im Kosovo

Serbien hat mit dem Ende des Aussöhnungsprozesses mit dem Kosovo gedroht, der von der EU vermittelt wird. Die Entscheidung der von Albanern geführten Kosovo-Regierung, allen serbischen Politikern die Einreise zu verweigern, sei „skandalös und ein Schlag gegen den Friedensprozess“, sagte der serbische Regierungschef Ivica Dacic der Belgrader Zeitung „Politika“ (Donnerstag).

stol