Dienstag, 21. August 2012

Sinkende Steuereinnahmen reißen Loch in britische Staatskasse

Sinkende Unternehmensteuer-Einnahmen und höhere Ausgaben haben überraschend ein Loch in die britische Staatskasse gerissen. Das Defizit summierte sich im Juli auf 557 Millionen Pfund (707 Mio. Euro), teilte die Statistikbehörde am Dienstag in London mit.

stol