Mittwoch, 25. November 2020

Skiurlaub-Verbot Italiens: Regionen wollen Regierung treffen

Aus Sorge, dass Italien einseitig das Skifahren zu Weihnachten verbieten könnte, haben die Präsidenten der norditalienischen Regionen, darunter der Südtiroler Landeshauptmann Arno Kompatscher, um ein Treffen mit der Regierung in Rom gebeten. Dabei soll über die Anti-Covid-Auflagen für die Weihnachtszeit diskutiert werden, die die Regierung ab dem 3. Dezember ergreifen will, berichtete der Präsident der Region Venetien, Luca Zaia, bei einer Pressekonferenz.

Die Präsidenten der norditalienischen Regionen haben, in Sorge um den Wintertourismus, um ein Treffen mit der Regierung in Rom gebeten. - Foto: © shutterstock









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by