Mittwoch, 16. September 2020

Söder will nicht Kanzler sein: „Mein Platz ist in Bayern, und da bleibe ich auch“

CSU-Chef Markus Söder hat Spekulationen über eine mögliche Kanzlerkandidatur erneut eine Absage erteilt, diesmal vor den versammelten CSU-Landtagsabgeordneten.

Markus Söder.
Markus Söder. - Foto: © SID / PETER KNEFFEL
„Es glaubt mir immer keiner, aber ich meine es so: Mein Platz ist in Bayern, und da bleibe ich auch“, sagte Söder am Mittwoch nach Teilnehmerangaben in einer Rede auf der Herbstklausur der CSU-Fraktion im Landtag in München.

In Meinungsumfragen führt Söder in der Kanzlerkandidaten-Frage seit einigen Monaten vor allen drei Bewerbern um den CDU-Parteivorsitz, Armin Laschet, Friedrich Merz und Norbert Röttgen. Auf regelmäßige Nachfragen nach einer möglichen Kandidatur antwortet der bayerische Ministerpräsident aber ebenso regelmäßig, sein Platz sei in Bayern.

dpa

Schlagwörter: