Dienstag, 12. Januar 2016

Solidarität von Frauen aus Italien: #tutteacolonia (alle nach Köln)

Nach den Silvester-Angriffen auf Frauen in Köln solidarisieren sich zahlreiche Frauen in Italien mit den Opfern.

Köln ist seit den Übergriffen im Ausnahmezustand.
Badge Local
Köln ist seit den Übergriffen im Ausnahmezustand. - Foto: © APA/DPA

Die römische Zeitung „Il Messaggero“ rief unter dem Hashtag #tutteacolonia (alle nach Köln) Frauen aus aller Welt dazu auf, am 4. Februar für einen Protestzug in die deutsche Stadt zu reisen.

Am Tag der Weiberfastnacht sollen die Teilnehmerinnen gemeinsam in Köln zeigen, dass sich Frauen nicht einschüchtern lassen, wie das Blatt schrieb.

Es hatte bereits kurz nach den Angriffen in der Silvesternacht in Köln dazu aufgerufen. Jetzt gab es prominente Unterstützung für den Aufruf, unter anderem von Italiens stellvertretender Senatspräsidentin Valeria Fedeli.

dpa

stol