Montag, 24. Mai 2021

Spanien plant Begnadigung katalanischer Separatistenführer

Am heutigen Montag wird der separatistische Linksrepublikaner Pere Aragonès (ERC) als neuer Ministerpräsident Kataloniens vereidigt. Um das Verhältnis mit der neuen Regionalregierung zu verbessern und die Spannungen im Unabhängigkeitskonflikt abzubauen, plant die spanische Regierung nun die Begnadigung der seit dreieinhalb Jahren inhaftierten Separatistenführer.

Spanien plant die Begnadigung katalanischer Separatistenführer. - Foto: © APA (AFP) / JOSEP LAGO









apa