Dienstag, 04. Juni 2019

Spaniens König beginnt Gespräche zur Regierungsbildung

Gut einen Monat nach der Parlamentswahl nimmt Spaniens König Felipe VI. zweitägige Konsultationen über die Bildung einer Regierung auf. Der Monarch werde am Mittwoch und Donnerstag im Zarzuela-Palast nordwestlich von Madrid Einzelgespräche mit den Chefs aller im Parlament vertretenen Parteien führen, teilte das Königshaus am Dienstag in Madrid mit.

Auf den König wartet Arbeit Foto: APA (dpa)
Auf den König wartet Arbeit Foto: APA (dpa)

stol